Wolfsburger Kanu-Club e. V.

Wolfsburger Kanu-Club e. V.

Der Wolfsburger Kanu Club ist der älteste Wassersport treibende Verein in Wolfsburg. Mehr erfahren...
Drachenbootsport

Drachenbootsport

Immer populärer werdende Mannschaftssportart mit nationalen und internationalen Wettkämpfen. Mehr erfahren...
Kanurennsport

Kanurennsport

Die schnellste Wettkampfdiziplin des Kanusports, welche auch olympisch ausgetragen wird. Mehr erfahren...
  • 1
  • 2

Wolfsburger Kanu-Club e. V.

"Willkommen im Boot."
Der Wolfsburger Kanu-Club e. V. wurde 1952 gegründet und ist damit der älteste wassersporttreibende Verein in Wolfsburg.
Wir bieten Wassersport für Jung und Alt aus verschiedenen Bereichen des Kanusports.

 Unsere Geschichte

Von der grünen Wiese am Mittellandkanal, dem Bau des Bootshauses, der Erschließung des Allersees 1971 bis heute. Chronik des Wolfsburger Kanu-Clubs.

Drachenboot-Training

Sie, Ihre Gruppe oder gar Ihr komplettes Teams hat Interesse den Drachenbootsport zu erleben, zu trainieren oder sich auf Regatten vorzubereiten? Dann sind Sie bei uns richtig. Weitere Informationen zu den Vereinsmannschaften oder Buchung von Trainingseinheiten finden Sie hier.

Kontakt

Sollten Sie Fragen zum Wolfsburger Kanu-Club oder seinen Sparten haben, finden Sie hier die enstprechenden Kontaktmöglichkeiten und Ansprechpartner.

 

 

Coronavirus - Einstellung Sportbetrieb

virusLiebe Sportfreunde,

im Vorstand wurde beschlossen, den Empfehlungen des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) zu folgen und den Sportbetrieb mit sofortiger Wirkung, bis einschließlich 19. April 2020, einzustellen.

Es finden keine Trainings statt. Die Nutzung der Vereinsanlage, sowie der Sportgeräte, einschließlich des Kraftraums und der Boote ist untersagt. Der Aufenthalt im Clubhaus oder auf dem Vereinsgelände ist zu vermeiden.

Sollten sich inhaltliche oder terminliche Änderungen im Zusammenhang mit dieser Maßnahme ergeben, werden wir entsprechend informieren.

Bis dahin bleibt alle möglichst gesund und versucht euch in häuslicher Umgebung fit zu halten.

Der Vorstand
Wolfsburger Kanu-Club e. V.


Offener Brief des DKV-Präsidiums an Deutschlands Kanuten:
https://www.kanu.de/DKV-Praesidium-spricht-Empfehlungen-zum-Umgang-mit-dem-Coronavirus-aus-74801.html


Aktualisierungen:
- Sportbetrieb bis einschließlich 19. April 2020 eingestellt. Allgemeinverfügung der Stadt Wolfsburg (facebook bzw. https://www.wolfsburg.de/corona)

Schwimmer aus dem Allersee gerettet

Auch der Allersee hat seine Tücken, wie in nachfolgendem Artikel der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung (WAZ) nachzulesen ist. Glücklicherweise waren unsere Nachbarn vom Wolfsburger Yacht Club Allertal (WYCA) hier schnell zur Stelle. Bei der vermeintlichen Rettungsboje dürfte es sich jedoch eher um die 500m Markierung der Drachenbootsparte des Wolfsburger Kanu Clubs (WKC) gehandelt haben. Rettungsbojen gibt es auf dem Allersee nicht. Insgesamt 3 Bojen markieren eine Strecke im Abstand von 250m und 500m, welche zu Trainingszwecken der Vereins- und Fun-Mannschaften zu Saisonbeginn durch den WKC entlang der Seemitte ausgelegt wurden. Umso mehr erfreut es uns, dass wir hier passiv und unbewusst eine Rettungshilfe geleistet haben.

Grundsätzlich sollte Schwimmern auf dem Allersee bewusst sein, dass dieser auch durch die ortsansässigen Sportvereine intensiv genutzt wird. Das Verlassen der ausgewiesenen Schwimmbereiche birgt die Gefahr der Begegnung mit einem Segeler, Ruderer, Kanu oder Drachenboot. Schwimmer sind im Wasser bei ungünstigen Licht- und Wasserverhältnissen oftmals schwer und meist erst spät für uns Wassersportler erkennbar, auch wenn wir größtmögliche Sorgfalt und Umsicht beim Ausüben unseres Sportes walten lassen. Gegenseitige Rücksichtnahme sollte es uns auch weiterhin ermöglichen, den Wolfsburger Allersee für alle attraktiv, mit Freude und vor allem unfallfrei nutzen zu können.

 WAZ-online.de

[Bitte auf das Vorschaubild klicken, um den Artikel zu vergrößern.]

Weltrekord Fliesenboot

Ahoi liebe Kanutinnen und Kanuten,

hiermit stelle ich das Weltrekord-Fliesenboot,  mit dem Ihr die Möglichkeit habt ins Guinness-Buch der Rekorde zu kommen, kostenfrei zur Verfügung.

Wenn sich genügend Teilnehmer melden, die mit dem Boot fahren oder trainieren möchten, wird der Termin zum Schnuppertraining allen Interessenten mitgeteilt.

Und hier könnt Ihr Euch anmelden: Tel. 0151 - 57 389 379

Euer Sascha Mattiza

www.antenne.com


[Bitte auf das Vorschaubild klicken, um den Artikel zu vergrößern.]

WAZ Urlaubsfoto 2013

WAZ und AZ suchen zusammen mit dem TUI Reisecenter Wolfsburg und Pabst Reisen Fallersleben das schönste Urlaubsfoto: Zehn Aufnahmen haben es in die Endauswahl geschafft - und auch das Bild von Michael Furchner vom Drachenboottraining auf dem Allersee ist dabei!

Die Abstimmung läuft noch bis Sonntag den 8. Spetember 2013, 24Uhr.

 WAZ-online.de

[Bitte auf das Vorschaubild klicken, um den Artikel zu vergrößern.]

[Kompletter Artikel]
WDC Logo mJz2019w 270px

Drachenboot-Training

pinkpaddler 270px

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Sponsoren

mhp a porsche company logo

Login Form

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.