Allgemein

  • Donnerstags ist Vereinstag im Wolfsburger Kanu Club (WKC). An diesem Tag finden keine Trainings für externe Teams statt. Dieser Tag ist ausschließlich Vereinsmitgliedern vorbehalten.
  • Die Trainingstermine werden auf Anfrage vom Drachenbootkoordinator (DBK) des WKC vergeben.
  • Im Vorfeld der ersten Trainingseinheit ist der Drachenboot-Kooperationsvertrag mit dem Vorstand abzuschließen.
  • Ein Anspruch auf Nutzung der Vereinsgebäude sowie der Umkleiden/Duschen besteht nicht und ist Vereinsmitgliedern vorbehalten.

 Steuerleute

  • Die Drachenboote werden durch einen WKC-Trainer gesteuert.
  • Eingetragene Termine sind erst dann verbindlich, wenn vom DBK ein Trainer eingeteilt wurde.
  • Bei Ausfall des Trainers ist der Teamleiter und der DBK zu informieren. Gleiches gilt bei einer Trainingsabsage durch den Teamleiter des jeweiligen Drachenbootteams.
  • Der Trainer trägt die Verantwortung für die Teilnehmer und das Boot. Seinen Kommandos und Anweisungen ist Folge zu leisten. Der Trainer verschafft sich vor Trainingsbeginn einen Eindruck von der körperlichen Verfassung der Teilnehmer und kann im Ermessensfall einzelne Personen vom Training ausschließen.

 Training

  • Alle aufgeführten Uhrzeiten im Trainingskalender sind Stegzeiten, d.h. zu diesem Zeitpunkt muss das Boot ablegen. Die Teammitglieder sollten sich min. 15 Minuten vor der Stegzeit im WKC einfinden.
  • Jede Trainingssitzung ist vor Fahrtbeginn vom Trainer im Fahrtenbuch zu dokumentieren. Jeder Teilnehmer erklärt mit seiner Unterschrift, dass er im Besitz eines gültigen Schwimmer-Nachweises ist, an der Fahrt auf eigene Gefahr teilnimmt und keinerlei Haftungsansprüche gegen den WKC stellt. Schäden sind von den Trainern zu vermerken und unverzüglich dem Vorstand zu melden.
  • Trainingseinheiten finden nur ab einer Bootsbesetzung von min. 12 Paddlern statt. Über Ausnahmen entscheidet der Trainer.
  • Alle Teilnehmer müssen das 18. Lebensjahr erreicht haben.
  • Der Verzehr von alkoholischen Getränken ist vor, während und nach dem Training auf dem Vereinsgelände nicht erlaubt.
  • Trainingsort ist ausschließlich der Allersee.
  • Die Dauer einer Trainingseinheit beträgt 60 Minuten.
  • Trainingseinheiten finden nur bei Tageslicht statt. Entsprechend der Witterungsverhältnisse entscheidet der Trainer, ob ein Training stattfinden kann, oder abgesagt werden muss. Bei Gewitter, Sturm oder starkem Regen findet kein Training statt, bzw. muss abgebrochen werden.
  • Es sind die vom DBK zugeteilten Boote zu nutzen.
  • Die Boote sind zum Ende jeder Trainingssitzung wieder aus dem Wasser zu nehmen.

Für Rückfragen oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Vorstand oder den Drachenbootkoordinator unter Kontakte.

Login Form

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.